Kunden-Login

Tipps

Fachwissen für Einsteiger: Warum DropShipping die optimale Wahl für das erste eigene Unternehmen ist

Aller Anfang ist schwer. Dies gilt vor allem auch für junge Gründer und angehende Unternehmer, die mit dem Gedanken spielen, ihre eigene Firma aufzubauen. Wie kann man konkret beginnen, welche Geschäftsidee sollte man verfolgen und in welcher Branche ist man als Einsteiger besonders gut und sicher aufgehoben? Unter frischgebackenen Selbständigen ist der Online-Handel als Betätigungsfeld heute besonders beliebt. Wählt man hier zusätzlich das Geschäftsmodell DropShipping, dann steht dem geschäftlichen Erfolg nur wenig im Wege. Wir erklären Ihnen, warum DropShipping für Newcomer eine ausgezeichnete Wahl ist und wie man seine Marktchancen durch einige einfache Regeln deutlich erhöhen kann.

Warum DropShipping die optimale Wahl für das erste eigene Unternehmen ist

 

DropShipping als modernste Variante des Online-Handels

Kaum eine Branche kann weltweit auf eine derart steile Erfolgskurve verweisen, wie der Online-Handel. Immer mehr Waren und Dienstleistungen werden von Verbrauchern auf der ganzen Welt heute per Internet gekauft und bislang gibt es noch keine Anzeichen für eine anstehende Marktsättigung. Die Zeichen stehen also weiterhin auf Wachstum und eine Selbständigkeit in diesem Bereich ist mit ausgeprägten Erfolgschancen verbunden. Kein Wunder, dass sich viele Gründer für den E-Commerce entscheiden, wenn es um die Auswahl einer Branche für die eigene Selbständigkeit geht. Da es sich beim Online-Handel nach wie vor um einen Innovationsbereich handelt, sollte man sich vor der Entscheidung für die Gründung eines Unternehmens mit den aktuellsten Entwicklungen der Branche beschäftigen.

Eine der innovativsten Erweiterungen des herkömmlichen E-Commerce ist der Handel per DropShipping, bei dem angeschlossene Lieferanten bestellte Waren direkt an den Endkunden versenden, ohne dass der Händler selber mit seinen Produkten in Berührung kommt. Das Geschäftsmodell DropShipping zeichnet sich vor allem durch folgende Vorteile aus:

 

Nutzen Sie Ihre Vorteile vo DropShipping

? Kein Wareneinkauf und kein Warenrisiko
? Kein Lager und kein Versandpersonal
? Viel Zeit für Marketing und Kundenbetreuung
? Geringes Startkapital und niedrige laufende Kosten

 

Es ist keine Frage: Wer als Online-Händler weder ein eigenes Lager noch teures Logistikpersonal benötigt, wer auf hohe Startinvestitionen verzichten und sich überwiegend mit der Sortimentspflege, dem Marketing und der Kundenbetreuung beschäftigen kann, der gründet einfach entspannter. Doch warum eignet sich DropShipping vor allem für Gründer, die gerade ihr erstes eigenes Unternehmen aufbauen wollen?

 


 

Newcomer haben es mit DropShipping besonders leicht

Die Gründung des ersten eigenen Internetunternehmens ist für viele angehende Selbständige vor allem mit großen Ängsten und Unsicherheiten verbunden. Eigne ich mich überhaupt zum Unternehmer? Werden sich genug Verbraucher für meine Angebote interessieren? Mit welchen Produkten soll ich eigentlich handeln und wie kann ich sie selber günstig einkaufen? Und was benötige ich alles, um wirklich mit meinem eigenen Online-Handel zu starten? Newcomer können nicht auf einen reichen Erfahrungsschatz in Sachen Selbständigkeit zurückgreifen. Sie stehen ganz am Anfang ihrer beruflichen Karriere und müssen zunächst alles, was einen erfolgreichen Unternehmer auszeichnet, noch mühsam erlernen. In dieser Situation ist es am besten, wenn sich der Aufwand der Gründung, die Komplexität des Geschäftsmodells und die anfallenden Kosten in engen Grenzen halten und wenn der Einstieg in die Selbständigkeit so einfach wie möglich gestaltet werden kann. Genau jetzt entfalten die vielen Vorteile des DropShippings ihre größte Wirkung:

 

Nutzen Sie Ihre Vorteile vo DropShipping

? Kaum Barrieren vor dem eigentlichen Start
? Keine finanziellen Rücklagen erforderlich
? Selbständigkeit von zuhause aus möglich
? Wenig Verantwortung für andere

 

Wer sich als DropShipping-Händler selbständig macht, kann im Prinzip innerhalb weniger Tage loslegen. Den Zugang bildet hier der Kontakt zu einem oder mehreren Herstellern oder Großhändlern, die das DropShipping-Modell unterstützen. Viele diese Lieferanten bieten ihren Händlerkunden sogar eigene Shop-Systeme, die sie kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr nutzen können. Hier können die gewünschten Produkte per Mausklick integriert werden und schon kann der Handel im Internet beginnen. Da es bei diesem Geschäftsmodell annähernd keine Investitionen gibt, benötigt man auch kein Startkapital. Und da man alle anfallenden Arbeiten in der Anfangszeit selber übernimmt, ist kein Personal mit der damit verbundenen Verantwortung und den anfallenden Kosten erforderlich. Hinzu kommt, dass der Gründer keine Geschäftsräume benötigt. Ein eigener Schreibtisch mit Telefon, PC und Internetanschluss in einer ruhigen Ecke von Haus oder Wohnung reicht für den Anfang völlig aus.

 


 

Kombiniert unschlagbar: DropShipping im Nebenberuf

Mit dem Handelsmodell DropShipping haben Sie jetzt bereits ein Geschäftskonzept kennengelernt, das Ihnen den Einstieg in den selbständigen Online-Handel auf besonders einfache Weise erlaubt. Ist es möglich, die Erfolgschancen, die Sicherheit und den Komfort dieser Form der Selbständigkeit noch zu steigern? Wir sagen ja und stellen Ihnen das Modell DropShipping in der nebenberuflichen Selbständigkeit vor. Hierzu gründen Sie einfach Ihr eigenes E-Commerce-Unternehmen, während Sie Ihren bisherigen Hauptberuf zunächst weiterhin beibehalten. Die Vorteile dieser unschlagbaren Kombination liegen auf der Hand:

 

Nutzen Sie Ihre Vorteile vo DropShipping

? Bestes Chancen-Risiken-Profil
? Selbständig mit Netz und doppeltem Boden
? Doppelter Schutz gegen Arbeitslosigkeit
? Reduzierter Leistungsdruck

 

Als Gründer profitieren Sie von einem ausgezeichneten Verhältnis zwischen Chancen und Risiken. Da Sie annähernd kein Geld in ihre Selbständigkeit investieren, können Sie auch keine sonderlichen Verluste erleiden. Sie setzen lediglich Ihre Arbeitszeit ein und Ihr größtes Risiko besteht darin, für eine gewisse Zeit unentgeltlich für sich selber gearbeitet zu haben. Durch die Aufrechterhaltung Ihres bisherigen Jobs bleiben Ihnen Ihr Gehalt und Ihre Sozialversicherungen erhalten. Sie sind nicht darauf angewiesen, von Ihren selbständigen Einnahmen zu leben und handeln in dem guten Gefühl, sozial rundum abgesichert zu bleiben. DropShipping im Nebenberuf schützt Sie gleichzeitig auf doppelte Weise gegen Arbeitslosigkeit. Gerät Ihr bisheriger Hauptberuf in Gefahr, dann können Sie Ihr Teilzeit-Unternehmen kurzfristig per Vollzeit führen. Scheitert dagegen Ihr Online-Handel, dann bleibt Ihnen immer noch Ihr bestehender Job. Insgesamt führen diese Faktoren zu einer deutlichen Reduzierung des Leistungsdrucks, unter dem Gründer und angehende Unternehmer normalerweise stehen. Sie gründen entspannt und leiten Ihr eigenes Unternehmen mit Ruhe und Gelassenheit und ohne Angst.

 


 

Ohne Talent geht es nicht: Diese Eigenschaften sollten Sie mitbringen

Mit der nebenberuflichen Selbständigkeit als DropShipping-Händler steht Ihnen ein besonders einfacher und sicherer Einstieg in das Unternehmertum offen. Wenngleich die Gründung eines solchen Unternehmens weitaus leichter vonstatten geht, als es in vielen anderen Branchen und Geschäftsbereichen der Fall ist, dürfen Sie nicht den Fehler begehen, die Anforderungen, die hier an Sie gestellt werden, zu unterschätzen. Um die Gründung und den Betrieb eines eigenen Internetunternehmens im Bereich DropShipping erfolgreich meistern zu können, sollten Sie einige grundlegende Eigenschaften und Fähigkeiten mitbringen, ohne die dieser Weg sehr schwierig werden könnte. Über diese Kompetenzen und Attribute sollten Sie verfügen:

 

Nutzen Sie Ihre Vorteile vo DropShipping

? Fähigkeit, klar zu planen und zu strukturieren
? Verhandlungsgeschick gegenüber Geschäftspartnern
? Überzeugungskraft beim Werben für eigene Angebote
? Fleiß, Selbstdisziplin und Motivation

 

Ohne eine vernünftige und tragfähige Planung geht es auch in diesem Geschäftsbereich nicht. Sie müssen in der Lage sein, Abläufe zu strukturieren, Ziele zu definieren und ihre eigenen Pläne zu erfüllen. Sie sollten über Verhandlungsgeschick verfügen, um Lieferanten und andere Geschäftspartner zu optimalen Konditionen zu bewegen. Außerdem müssen Sie selbstbewusst und überzeugend für Ihr Unternehmen und Ihre Angebote eintreten, um Märkte und Verbraucher von Ihren Produkten zu begeistern. Ohne Fleiß, Disziplin und eine gute Portion Ehrgeiz wird es Ihnen nicht gelingen, ein tragfähiges Unternehmen zu gründen und zu leiten. Überprüfen Sie also vor der Realisierung Ihres Gründungsvorhabens unbedingt, ob Sie über einen ausreichend ausgeprägten Willen zum Erfolg verfügen.

 


 

  So starten Sie Ihr eigenes DropShipping-Unternehmen  

So starten Sie Ihr eigenes DropShipping-Unternehmen

Wenn Sie feststellen, dass Sie über die Eigenschaften und Fähigkeiten verfügen, die wir hier aufgeführt haben, dann sollten Sie die Gründung Ihres eigenen Unternehmens nicht auf die lange Bank schieben. Die folgenden Tipps helfen Ihnen dabei, einen guten Start zu absolvieren.

 

  Tipp 1: Planung ist das A und O  

Tipp 1: Planung ist das A und O

Planen Sie Ihr Gründungsvorhaben sorgfältig durch, bevor Sie sich an die Umsetzung machen. Erstellen Sie einen Businessplan, in dem Sie alle Kosten und Einnahmen aufführen und definieren Sie verbindliche Ziele für den eigenen Erfolg. Notieren Sie, wo Sie mit Ihrem Unternehmen in sechs Monaten, in einem Jahr, in zwei Jahren und in fünf Jahren stehen wollen und bemühen Sie sich um eine realistische Einschätzung.

 

  Tipp 2: Marktnischen aufspüren  

Tipp 2: Marktnischen aufspüren

Die Entscheidung für das Handelsmodell DropShipping befreit Sie nicht von der Aufgabe, eine eigene Geschäftsidee zu entwickeln. Mit welchen Produkten wollen Sie den Markt erobern und welche Gründe wollen Sie den Verbrauchern bieten, ausgerechnet bei Ihnen zu kaufen? Beachten Sie, dass es deutlich einfacher ist, ein erfolgreiches Unternehmen in einer attraktiven Marktnische anzusiedeln und denken Sie über Produktbereiche nach, die bisher noch nicht ausreichend an den Märkten vertreten sind.

 

  Tipp 3: Aufwand nicht unterschätzen  

Tipp 3: Aufwand nicht unterschätzen

Der Alltag eines DropShipping-Händlers ist weitaus weniger anstrengend als die Belastungen, die auf einen konventionellen Internetverkäufer zukommen. Dennoch ist auch diese Form der Selbständigkeit nicht ohne einen gewissen zeitlichen Aufwand und ohne beruflichen Stress realisierbar. Das sollten Sie nicht unterschätzen, da Sie ansonsten Gefahr laufen, schon nach kurzer Zeit überfordert zu sein und Ihre Motivation zu verlieren.

 

  Tipp 4: Lieferantendatenbanken nutzen  

Tipp 4: Lieferantendatenbanken nutzen

Um geeignete Hersteller und Großhändler aufzuspüren, sollten Sie professionelle Lieferantendatenbanken im Internet nutzen, die sich auf Anbieter spezialisiert haben, die ihre Waren im Auftrag der angeschlossenen Händler direkt an Verbraucher versenden. Auf DropShipping.de bieten wir Ihnen die derzeit größte deutsche Datenbank für DropShipping-Lieferanten. Von hier aus haben Sie Zugriff auf über 660 qualifizierte Hersteller und Großhändler und mehr als 4,2 Millionen Produkte für Ihr Sortiment.

 

  Tipp 5: Erfolge und Ziele kontrollieren  

Tipp 5: Erfolge und Ziele kontrollieren

Als selbständiger Unternehmer müssen Sie immer ganz genau wissen, wo Ihr Unternehmen aktuell steht. Überprüfen und kontrollieren Sie deshalb Ihre Geschäftszahlen regelmäßig und sorgfältig und vergewissern Sie sich immer wieder, dass Sie Ihre eigenen Ziele erreichen oder übertreffen. Wenn Sie bemerken, dass Sie weniger gut abschneiden als geplant, dann müssen Sie schnellstmöglich die Ursachen analysieren und für Abhilfe sorgen.

 


 

Die erste berufliche Selbstständigkeit im Leben ist eine besonders spannende Angelegenheit mit vielen Herausforderungen. Gerade die Finanzierung kann jetzt als schwere Hürde erscheinen. Unser Ratgeber informiert Sie deshalb darüber, dass es für die Gründung von DropShipping-Unternehmen ausgezeichnete Fördermöglichkeiten gibt.

 

Über den Autor Sebastian Huke

Jetzt anmelden

Starten Sie mit uns Ihren erfolgreichen Dropshipping-Handel

Gratis Ratgeber anfordern

gratis Ratgeber

Durch unseren kostenlosen Ratgeber erhalten Sie eine praxisnahe Anleitung zur eigenen Nutzung von DropShipping. Wir erklären Schritt für Schritt, wie DropShipping funktioniert und auf was Sie bei der Auswahl von DropShipping-Partnern unbedingt achten sollten.

Gratis anfordern