Kunden-Login

Tipps

DropShipping Händler finden: Acht Regeln für die Auswahl und Bewertung

Wenn Sie eine Reihe potentieller DropShipping Händler recherchiert und ausfindig gemacht haben, geht es an die Analyse und Überprüfung der Leistungsfähigkeit. Erst wenn Sie sich umfassend davon überzeugt haben, dass die Unternehmen Ihren Anforderungen voll entsprechen, sollten Sie damit beginnen, deren Produkte aktiv anzubieten. Für die Bewertung künftiger DropShipping Händler gibt es einige Regeln, die sich in der Praxis bereits bewährt haben. Diese stellen wir Ihnen im Folgenden kurz vor:

 

Regel 1: Große und bekannte Anbieter bei der Auswahl bevorzugen

Das Internet ermöglicht es annähernd jeder Person, sich den Anschein eines erfolgreichen und zuverlässigen Unternehmens zu geben. Eine professionelle Internet-Präsenz ist allerdings alles andere als ein Garant für langfristige Zuverlässigkeit und eine hohe Seriosität. Setzen Sie vor allem zu Beginn bevorzugt auf namhafte, bekannte oder zumindest große Unternehmen, um sich böse Überraschungen zu ersparen. Ein erster Indikator kann hierbei die Gesellschaftsform eines Lieferanten sein. Handelt es sich hierbei um eine Kapitalgesellschaft, also beispielsweise eine GmbH oder eine AG, dann ist die Wahrscheinlichkeit bereits höher, dass es sich um ein professionelles und erfahrenes Unternehmen handelt, als wenn Sie sich mit einer Personengesellschaft beschäftigen. Erkundigen Sie sich darüber hinaus, wie lange das Unternehmen bereits besteht, wie viele Mitarbeiter hier tätig sind und wie sich die Firma auch außerhalb des Internets präsentiert.

 

Regel 2: Am Anfang bevorzugt auf deutsche Lieferanten setzen

Ebenfalls zu Beginn Ihrer Tätigkeit empfiehlt es sich, vorrangig mit DropShipping Händler aus Deutschland zu arbeiten. Hier sind schnelle Lieferungen ebenso möglich, wie eine reibungslose Verständigung. Das vermeidet Missverständnisse und bewahrt Sie und Ihre Kunden vor Enttäuschungen in Bezug auf die Qualität der Produkte. Außerdem können Sie bei deutschen Lieferanten davon ausgehen, dass im Geschäftsverhältnis mit den Unternehmen ausschließlich deutsches Recht zur Anwendung kommt.

 

Regel 3: Die sorgfältige Prüfung der Zuverlässigkeit ist unerlässlich

Verlassen Sie sich im Hinblick auf die Zuverlässigkeit eines potentiellen Lieferanten nicht auf dessen Zusagen und Versprechungen. Überprüfen Sie die Leistungsfähigkeit stattdessen durch mehrere Testbestellungen und ermitteln Sie dabei exakt, wie viel Zeit zwischen der Bestellung und dem Eintreffen der Ware vergeht. Testen Sie auch die Qualität der Produkte sorgfältig und überprüfen Sie die Verpackung. Zusätzlich sollten Sie im Internet nach Kundenmeinungen über das betreffende Unternehmen recherchieren und von einer Zusammenarbeit Abstand nehmen, wenn sich berechtigte Zweifel an der Qualität der Abwicklung ergeben.

 

Regel 4: Die Versanddauer und der Service sind entscheidend

Achten Sie bei der Beurteilung neuer Lieferanten vor allem auf die Versanddauer der Bestellungen. Online-Käufer in Deutschland erwarten heute einen zügigen Versand und reagieren schnell negativ, wenn die Ware nicht innerhalb von drei bis vier Tagen nach Bestellung eintrifft. Die Folgen einer Verzögerung für Sie sind sowohl ein Ansteigen der Kundennachfragen als auch das Risiko von schlechten Kundenbewertungen im Internet.

 

Regel 5: Hürden in der Abwicklung frühzeitig berücksichtigen

Bereits in der Anbahnung sollten Sie überprüfen, ob die Geschäftsabläufe des potentiellen Lieferanten mit Ihren eigenen Arbeitsabläufen harmonieren oder ob sich hier aufgrund von unterschiedlichen Arbeitsweisen zusätzliche Lasten ergeben. Beispiele hierfür sind die mangelnde Kontrolle über die Lieferfähigkeit von Produkten, fehlende Schnittstellen zur automatisierten Bestellabwicklung oder die Forderung des Lieferanten, dass Waren von Ihnen per Vorkasse beglichen werden müssen, bevor der Versand an den Kunden erfolgt.

 

Regel 6: Optimale Konditionen aktiv verhandeln

Der Profit wird beim Einkauf gemacht. Diese alte Kaufmannsregel trifft auch für den Online-Handel per DropShipping zu. Vor diesem Hintergrund sollten Sie die Konditionen, Preise, Skonti, Rabatte und Boni möglichst vorteilhaft mit Ihren DropShipping Händler vereinbaren und hierbei hartnäckig bleiben. Neben den reinen Einkaufskonditionen müssen auch die Gebühren für den Versand und die Abwicklung exakt vereinbart werden. Achten Sie insbesondere darauf, dass Sie bei geringen Bestellmengen keine Zuschläge bezahlen müssen. Diese würden Ihnen im Tagesgeschäft den Gewinn rauben.

 

Regel 7: Mindestbestellmengen in jedem Fall vermeiden

Teilt Ihr Lieferant Ihnen mit, dass er zwar gerne größere Mengen an Ihre Endkunden versendet, für einzelne Bestellungen allerdings hohe Mindermengenzuschläge berechnet oder gar nicht bereit ist, einzelne Produkte auszuliefern, dann kommt er als DropShipping-Partner nicht in Frage. Das Bestehen auf Mindestbestellmengen widerspricht dem Grundprinzip von DropShipping und lässt sich mit dem von Ihnen gewählten Geschäftsmodell nicht vereinbaren.

 

Regel 8: Klare Vereinbarungen zu Rücksendungen und Gewährleistungen treffen

Während Ihre Endkunden gesetzlich berechtigt sind, Waren innerhalb von 14 Tagen an Sie zurück zu senden, gilt dies im Verhältnis zwischen Ihnen und Ihren DropShipping Händler nicht. Vereinbaren Sie mit potentiellen Lieferanten entweder eine individuelle Rückgaberegelung oder stellen Sie sich darauf ein, Retouren verbilligt bei eBay zu verkaufen. Dies kostet nicht nur Ihre wertvolle Arbeitszeit, sondern kann auch schnell zu finanziellen Verlusten führen. Besprechen Sie in jedem Fall auch den Ablauf von Gewährleistungs- und Garantiefällen mit Ihrem Lieferanten. Wohin schickt der Kunde die reklamierte Ware und woher erhält er eine Ersatzlieferung?

 

 

Über den Autor Sebastian Huke

Gratis Ratgeber anfordern

gratis Ratgeber

Durch unseren kostenlosen Ratgeber erhalten Sie eine praxisnahe Anleitung zur eigenen Nutzung von DropShipping. Wir erklären Schritt für Schritt, wie DropShipping funktioniert und auf was Sie bei der Auswahl von DropShipping-Partnern unbedingt achten sollten.

Gratis anfordern