Login-Box öffnen

Individualisierte Produkte per DropShipping

DropShipping mit personalisierten Produkten

Der Drang der Menschen zur Individualität ist ungebrochen. Daher erfreuen sich auch personalisierte Produkte im Online-Handel großer Beliebtheit. Wer diesen Trend mit DropShipping kombiniert, der profitiert zweifach.

Menschen mögen es nun einmal, sich voneinander zu unterscheiden, verschiedene Eigenschaften und Charakteristika zu pflegen und diese nach außen hin auch deutlich zu zeigen. Wir kleiden uns gerne individuell ein, schmücken uns mit einzigartigen Accessoires oder pflegen in Sachen Einrichtung und Lifestyle einen persönlichen Stil. Wer großen Wert auf Individualität legt, dem reicht die massenhaft produzierte Ware von der Stange irgendwann nicht mehr aus: Er begibt sich stattdessen auf die Suche nach Artikeln, die er individuell an seinen persönlichen Geschmack anpassen kann.

Im Online-Handel hat dieser Trend in den vergangen Jahren eine deutliche Spur hinterlassen. Immer mehr Internetunternehmen bieten ihren Kunden die personalisierte Gestaltung der angebotenen Produkte an. So entstehen ganz persönliche Geschenkideen, Kleidungsstücke mit dem gewissen Etwas, handverzierte Süßwaren mit individuellen Botschaften oder ganz private Kaffee- oder Teemischungen für besondere Genießer. Entsprechend aufgestellte Online-Händler können durch solche Geschäftsmodelle erheblich profitieren. Kunden fühlen sich in solchen Shops besonders gut aufgehoben und entwickeln schnell Vertrauen zum Anbieter. Außerdem kehren sie gerne für weitere Einkäufe zurück und sprechen im Freundeskreis und innerhalb der sozialen Netzwerke häufig Empfehlungen aus.

Darüber hinaus interessieren sich auch die Medien oft für besonders originelle Ideen rund um individualisierbare Produkte und sorgen so für Ergebnisse in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Kombiniert mit dem Handelsmodell DropShipping entwickelt der Verkauf von personalisierter Ware natürlich viele Vorteile. Da hier nicht nur die Bestellabwicklung, sondern auch die Modifizierung der Produkte an den Lieferanten ausgelagert wird, fällt auf Seiten des Händlers nur ein vergleichsweise geringer Aufwand an, der in einem sehr guten Verhältnis zu den erzielbaren Umsätzen steht.

Erfolgsbeispiel: T-Shirts à la carte

Der T-Shirt Hersteller Spreadshirt. de bietet seinen gewerblichen Kunden eine interessante Drop- Shipping-Option an. Hier lassen sich nämlich beliebige Designs für T-Shirts erstellen und in eigenen Shops anbieten. Kommt es zu einer Bestellung, dann wird das ausgewählte Shirt direkt bei Spreadshirt. de bedruckt und auch von dort aus an den jeweiligen Endkunden versendet. Selbst die Abrechnung kann über den Anbieter erfolgen. In diesem Fall erhält der Händler für jeden Verkauf eine fest vereinbarte Provision. 
www.spreadshirt.de

 

Noch nicht den passenden DropShipping-Großhändler gefunden? Dann suchen Sie in unserer exklusiven Datenbank:
www.dropshipping.de/anmeldung.php

 

Über den Autor Sebastian Huke

Gratis Ratgeber anfordern

gratis Ratgeber

Durch unseren kostenlosen Ratgeber erhalten Sie eine praxisnahe Anleitung zur eigenen Nutzung von DropShipping. Wir erklären Schritt für Schritt, wie DropShipping funktioniert und auf was Sie bei der Auswahl von DropShipping-Partnern unbedingt achten sollten.

Gratis anfordern

weiterführende Links

  • Google Plus
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS