Kunden-Login

Pressebereich

von DropShipping.de

Die Reise geht weiter: DropShipping.de freut sich über 700 engagierte Lieferanten

Heilbad Heiligenstadt, den 10.10.2017 – Bei DropShipping.de ist eigentlich immer etwas los. Wer die Zentrale des Online-Portals betritt, der spürt sofort das engagierte Treiben der Mitarbeiter und kann nicht anders, als sich von der Begeisterung des Teams für ihr besonderes Thema anstecken zu lassen. Heute geht es bei DropShipping.de allerdings noch ein wenig lebhafter zu. Hier steht man nämlich unmittelbar vor der Aufnahme des 700. Lieferanten in die ohnehin bereits größte DropShipping-Datenbank Deutschlands. Diese ist in den letzten Jahren stetig und kontinuierlich gewachsen. Lieferant für Lieferant kam im Laufe der Zeit hinzu und mittlerweile können die Mitarbeiter oft selbst gar nicht glauben, wie lang die Liste der verzeichneten Unternehmen bereits ist.

Dabei wird kein Team-Mitglied müde, außenstehenden Besuchern zu erklären, was unter DropShipping überhaupt zu verstehen ist. Dass es hier um ein Handelsmodell im E-Commerce geht, bei dem Händler und Ware nie in physischen Kontakt miteinander geraten. Fragende Blicke angesichts dieser zumindest sehr ungewöhnlichen Aussage werden bei DropShipping.de mit einem routinierten Lächeln beantwortet. Den Mitarbeitern ist das Prinzip, das hinter dem Geschäftsmodell steht, längst in Fleisch und Blut übergangen. Weil der Lieferant hier die Aufgabe übernimmt, Waren zu lagern und im Falle einer Bestellung an den Endkunden zu versenden, braucht sich der Händler selbst hiermit nicht mehr zu belasten. Er kauft keine Produkte im Vorfeld ein, unterhält kein Lager, beschäftigt kein Logistik-Personal und belastet sich nicht mit der kleinschrittigen Abwicklung von Versandaufgaben. Das spart auf der einen Seite sehr viel Geld und ermöglicht in den meisten Fällen eine Gründung ohne Kapital. Auf der anderen Seite wird aber auch Zeit eingespart. Und die lässt sich hervorragend nutzen, um das eigene Unternehmen optimal zu vermarkten, Kunden besser zu betreuen und um das Geschäftsmodell mit Kraft nach vorne zu bringen.



Der Lieferant ist das wichtigste Element in diesem Handelsmodell

Denkt man kurz über DropShipping als Handelsmodell nach, dann fällt eines sofort auf: Der Lieferant steht bei dieser Form des Online-Handels ganz besonders im Mittelpunkt. Schließlich bildet er die unmittelbare Schnittstelle zwischen dem Händler und seinen Kunden. Er ist damit alles andere als ein ersetzbares Anhängsel. Von der Qualität der angeschlossenen Lieferanten hängt beim DropShipping maßgeblich der Erfolg ab. Gute Lieferanten zeichnen sich vor allem durch Zuverlässigkeit aus. Es sind die Hersteller und Großhändler, die ganz genau wissen, dass sie eine hochwertige Ware pünktlich, sauber und vollständig liefern müssen, die in diesem Bereich erfolgreich werden. Und genau die Suche nach solchen Lieferanten ist für Shop-Betreiber nicht einfach und stellt oft eine erhebliche Belastung dar.

Die Leute von DropShipping.de wissen das ganz genau. Gründer und Geschäftsführer Mario Günther bringt es auf den Punkt: „Wenn es um DropShipping als innovatives Handelsmodell des E-Commerce geht, dann kommt kein Händler ohne einen Pool wirklich hochwertiger und zuverlässiger Lieferanten aus. Diese müssen nicht nur bereit sein, das Prinzip DropShipping umzusetzen. Sie müssen auch Ideen für neue Produkte liefern, aktuelle Trends im Auge behalten und den Händler aktiv bei seinem Geschäftsmodell unterstützen. Von Anfang an war meinem Team und mir bewusst, dass, wenn wir mehr Händler davon überzeugen wollen, sich für DropShipping zu entscheiden, müssen wir die passenden Lieferanten dazu anbieten. Dass wir heute dazu in der Lage sind, den 700. Lieferanten in unsere Datenbank einzupflegen, erfüllt uns alle mit Stolz. Wir sind stolz darauf, dass ein Shop-Betreiber heute über unsere Plattform den unmittelbaren Zugriff auf mehr als 4,2 Millionen Produkte erhält. Zusammen mit dem gebündelten Fachwissen und den vielen Ratgebern, die wir interessierten Händlern zur Verfügung stellen, steht für jeden, der ein erfolgversprechendes Konzept im E-Commerce verwirklichen will, eine Möglichkeit zur Verfügung, wie sie einfacher und risikoloser nicht sein könnte.“



Die Zukunft des E-Commerce kommt an DropShipping nicht mehr vorbei

DropShipping ist alles andere als ein neues Handelsmodell. Betrachtet man die klassische Möbelbranche, dann stellt man fest, dass bereits vor Jahrzehnten nach dieser Prämisse gearbeitet wurde. Hier erteilte der Verbraucher im Möbelhaus seine Bestellung, bezahlte dort und erhielt die Ware nach Ablauf der Lieferzeit direkt vom Hersteller. DropShipping bedingt also immer eine Zeitspanne zwischen dem eigentlichen Einkauf und dem Erhalt der Ware. Nun kann man sich leicht vorstellen, dass der Online-Handel und dessen massenhafte Ausdehnung in diesem Zusammenhang zu einer unglaublichen Vervielfachung der Potenziale geführt hat. Was vor rund 20 Jahren noch einen Ausnahmefall darstellte, kann in Zeiten des E-Commerce mehr und mehr zu Regel werden.

Diese Erkenntnis prägt und bestimmt die Arbeit von DropShipping.de vom ersten Tag an. Das Team um Gründer und Geschäftsführer Mario Günther weiß ganz genau, welche Möglichkeiten und Chancen sich hinter dem Begriff verbergen, der für viele Händler immer noch ein Buch mit sieben Siegeln zu sein scheint. Deshalb werden die fleißigen Mitarbeiter der Plattform auch nicht müde, Überzeugungsarbeit zu leisten, Informationen zu vermitteln, Ratgeber zu erstellen und natürlich auch immer wieder neue Lieferanten zu rekrutieren, die angeschlossenen Händlern noch mehr Chancen und Potenziale eröffnen. Somit ist der grobe Weg bereits vorgezeichnet, den DropShipping.de in den nächsten Jahren weitergehen wird. Das Portal wird auch in Zukunft alles daransetzen, noch mehr Online-Händlern vor Augen zu führen, welche herausragenden Optionen sich ergeben, wenn man sich erst einmal für dieses gleichermaßen bewährte wie auch innovative Handelsmodell entschieden hat.

Über DropShipping.de

Das Internetportal DropShipping.de hat sich auf den Online-Handel ohne Eigenkapital spezialisiert und versorgt interessierte Einsteiger und erfahrene Online-Händler mit zahlreichen Informationen rund um den Handel per Streckengeschäft. Anschauliche Ratgeber und gut recherchierte News klären Schritt für Schritt darüber auf, wie der Verkauf von Produkten im Internet ohne Eigenkapital, ohne Lager und ohne sonderlichen Personalaufwand funktioniert. Registrierte Anwender erhalten auf DropShipping.de außerdem Zugang zu der mit Abstand größten DropShipping-Datenbank Deutschlands.

Die Datenbank des deutschen Marktführers enthält geprüfte Geschäfts- und Kontaktdaten von 740 Herstellern, Großhändlern und Importeuren und bietet den Zugriff auf mehr als 4,2 Mio. Produkte, die sich ausgezeichnet für den Aufbau eigener Sortimente eignen.

Pressekontakt

Sebastian Huke

Sebastian Huke

DropShipping.de
Web Trend Media GmbH

Petristraße 25
37308 Heilbad Heiligenstadt

Tel.: +49 (0)3606-507647
Fax: +49 (0)3606-507648
Web: www.dropshipping.de
E-Mail: pressedropshipping.de